Die Rheintor-Klinik

Patienten, bei denen eine Operation notwendig wird, oder die eine stationäre konservative Schmerztherapie benötigen, betreuen wir hier in der Rheintor Klinik  Entstanden aus dem vormaligen Paracelsus-Zentrum, wurde die Rheintor Klinik am 1. Januar 2005 in einen Betriebsteil der Städtischen Kliniken Neuss Lukaskrankenhaus GmbH umgewandelt. Das neue und zeitgemäße Operations- und Gesundheitszentrum behandelt schwerpunktmäßig neurochirurgisch-orthopädische Erkrankungen.

Kompetenz für Ihre Gesundheit

Die Einweisung des Patienten erfolgt durch ihren Hausarzt/Facharzt oder uns mittels einer Überweisung. So können wir Ihre Betreuung, operativ wie konservativ, in der Klinik nahtlos fortsetzen. In der Klinik stehen uns neben qualifizierten Mitarbeitern modernste medizinische Geräte für ambulante und stationäre Operationen zur Verfügung.

Während des Genesungsprozesses werden Sie von kompetenten und freundlichen Schwestern und Pflegern betreut. Um Ihre Betreuung abzusichern, steht Ihnen ein Bereitschaftsarzt Tag und Nacht zur Seite.

Die Rheintor Klinik liegt mittig in der Innenstadt und besitzt modern eingerichtete Patientenzimmer. Sie behandelt natürlich alle gesetzlichen und privat Versicherten, ebenso wie Selbstzahler.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage der Rheintor Klinik (www.rheintorklinik.de)